96 thoughts on “Homogenius Akademie – Studieren im Safe Space

  1. „Studierende“, dann doch „Studentinnen und Studenten“ und in der Videobeschreibung nur „Studenten“. Hört auf meinen Kopf zu f*cken!

  2. Geniale Kritik und hey das Bällebad ist eine geile Idee, sollte überall eingeführt werden. Einfach im Bällebad chillen können.

  3. Wenn man studiert hat ist man der Meinung andere überlegen, man kann es kaum glauben.
    Nur beginnt dann die advance Stufe als studierter ohne Erfahrung vs ein studierter mit Erfahrung von 30-60 jahren. "Ich habe auch mal Klein angefangen Holl mir mal einen Kaffee Schätzchen"
    "Dafür habe ich zehn Jahre studiert…"
    "Dann wist du das ja bestimmt alleine hinbekommen , was lernt ihr jungen Leute heute nur…"

  4. Ich fühle mich von diesen vielen Stock Videos stark provoziert und bin jetzt sehr gefrustet wo ist das nächste Bällebad ?

  5. Wie unprofessionell – Prof. bitte Handschuhe tragen, so dass ich die Hautfarbe nicht erkenne, sonst gibt's Bällebad für alle.

  6. Endlich eine Hochschule, die mich ernst nimmt und auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingeht.
    Wie kann man sich einschreiben?

  7. Ich versteh ehrlich nicht, was ihr hier kritisieren wollt. Dass Leute sich für die Gefühle anderer interessieren? Ich finde eure sonstigen Beiträge unfassbar lustig, aber das hier ist eher auf dem Niveau von "Ahhh, diese doofen Liberalen wollen mir meine Meinung verbieten, dass Weisse eine Rasse sind, die allen anderen überlegen ist!"

  8. Satire die 100% auf rechten talking points basiert, Gratulation. Als ginge es bei den Protesten um die Gefühle und nicht darum, rechte/was-auch-immer Ideologie die man als schädlich interpretiert zu blockieren, und ein starkes Gegenzeichen zu setzen.
    Reaktionärstes Video von euch, bin enttäuscht. Hat mit der Realität sehr wenig zu tun.

  9. Naja Homophobie, Sexismus, Rassismus etc. hat nichts mit Meinung zu tun sondern purer Menschenhass (Besonders weil die meisten nicht einmal eigene erfahrungen mit solchen Menschen gemacht haben und sie einfach grundlos verachten)

  10. oh das wäre echt eine schöne idee!!
    glaube aber eine anonymisierung der profs ist nicht nötig.
    2 therapeuten pro studi klingt nach einem extrem hohen preis. glaube das ist auch nicht nötig.
    glaube das ist nicht nötig, wenn das system einen nicht zu sehr ausbeutet.
    glaube auch n pulsmesser ist zu viel überwachung und das bällebad, naja wers gern hätte. haha das kind in sich wiederentdecken. xD

    der opinion space klingt nach ner guten idee um gewisse gedanken zu reflektieren. Über eigene und angelernte Vorurteile und diskriminierende Gedankenmuster nachzudenken, ist ein Hörsaal eher nicht geeignet. Ist die Frage, ob Patienten wie Herr Lucke da freiwillig reingehen würden… Hmmm..

  11. Ignorieren wir den Fakt dass dieses Video in die Hände von Nazis spielt?
    Ach ja, über Demos gegen Rechte sich lustig machen ist super!

  12. Fühle mich durch die Kleidung die getragen wird belästigt und provoziert! Wer weiß wieviele Kinder dafür draufgehen mussten!

  13. Gewisse Aussagen sind absolut richtig, und dennoch hat der Internetdiskurs keinen Bedarf, sie ein weiteres Mal zu hören. Die Message dieses Videos – neue Linke haben Pluralismus nicht gern – gehört dazu. Genau darüber machen sich neue Rechte dermaßen häufig lustig, dass es einfach nicht nochmal von euch versendet werden musste.
    Nicht, dass ihr das nicht dürft. Jeder darf alles sagen. Trotzdem Ressourcenverschwendung und sinnlose Signalwirkung, imho. Gibt genug wichtigeres, das zu selten kommentiert wird – darunter auch Kritikpunkte an der linken Bubble, nur nicht dieser hier.

  14. Niemand geht auf Demos gegen Reden weil sie übersensitiv sind, sondern weil sie Rechten keine Platform bieten wollen, so wie es sich gehört.
    Ohne Platform keine Zuschauerschaft, und das ist gut so.

  15. Was? Es gibt nur männliche und weibliche Therapeuthen? Keine, die sich nicht den klassischen Geschlechterrollen unterwerfen wollen? Das triggert doch sofort!

  16. Die Musik triggert bei mir MicroAgressionen. Ausserdem sind keine dunkelhäutigen Personen im Video. Das ist rassistisch. Auf sone Fascho- Uni gehe ich nicht!

  17. "Ich musste in meiner Jugend auch mit gesellschaftlich akzeptiertem Rassismus, Sexismus und Haifischkapitalismus leben, warum sollten es junge Menschen dann heute besser haben?! Nur weil seitdem 30 Jahre vergangen sind? Die Wurzel des Problems ist ja wohl eindeutig, dass die zu viel jammern!"
    -Jeder Boomer

  18. Jo. Man kann halt rechten Dreck verbreiten, oder es lassen. Ihr habt euch dafür entschieden. Muss jede*r selber wissen im Endeffekt.

  19. Das sollte beweisen, dass das BBB nicht nur einseitig links ist, was manche ja gerne mal vorwerfen.
    Ich seh's allerdings auch schon, wie einige jetzt direkt beleidigt sind und dem Browser Ballett rechte Hetze vorwerfen😂

  20. Warum gibt es im Bällebecken nur gelbe und weiße Bälle?!
    Was ist mit Menschen die sich vor diesen Farben fürchten oder diese nicht richtig/anders wahrnehmen können, da sie Farbenblind sind oder an Synästhesie leiden

  21. Schwarzer, Lucke, Lidner, Weidel und Co würden gernen an genau so einer Uni einen Vortrag halten — sofern die homogene Meinung ihre eigene ist.

  22. Das Bällebad überzeugt mich. Auch wenn ich dann wohl mein Hobby aufgeben müsste, die Vorlesungen von etwaigen AfD-Gründern oder anderen Idioten zu stören. ^^

  23. Eine gute Idee, den die Uni ist zum lernen da. Einfach das Wissen lernen, was es schon gibt.
    Da stören komplexe und sperrige Ansichten nur.

  24. TOTAL UNLUSTIG
    es geht darum rechte von den unis fern zu halten damit sie ihre ideologie nicht über die unis verbreiten
    sorry aber das video ist doch totale afd propaganda
    statt das ihr uns unterstützt im kampf gegen rechts

  25. Also ich kenn da so n paar idioten die würde ich da ganz gerne abladen 😂
    Manche Menschen sind halt direkt von allem getriggert 🙄

  26. Wurde hier etwa in der Videobeschreibung das generische Maskulinum verwendet?! Ich bin schockiert und würde nun gerne ihre Traumatherapie in Anspruch nehmen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *