Willkommen beim BAMF


Willkommen beim BAMF! Wir haben hier eigentlich immer den Tag der offenen Tür, aber heute haben wir Sie eingeladen… um Ihnen zu zeigen, dass es nicht so schlimm ist, wie die Leute immer behaupten. Als Erstes kommt der Geflüchtete in einen
großen, gemütlichen Aufenthaltsraum. Natürlich sind wir bemüht, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Und das hier, das ist unsere Schlange für das beschleunigte Verfahren. Syria? Welcome to Germany. Syria? – Nigera! – Welcome to Germany. Syria? – Müller, Hausmeister. – Welcome to Germany. Hier finden gerade die Anmeldungen statt. Hier arbeiten nur die besten Mitarbeiter. Mindestens 10 Tage Ausbildung! Hmm, der Computer spinnt. Dann lassen wir das einfach mit der Sicherheitsüberprüfung. Wir haben grad ein bisschen IT-Probleme, weil wir auf Windows 95 upgedatet haben. Hier werden die Entscheidungen getroffen, also wer bleiben darf und wer nicht. Das ist eine hohe Kunst, die nicht jeder beherrscht, daher ist die Personaldecke ein bisschen dünner. Wer Effizienz will, darf sich nicht an jede
Regel klammern. Zum Glück denken wir im BAMF hier pragmatisch. Das ist der Werner, der kümmert sich um die Altfälle. Wichtig ist uns, dass die Stimmen der Mitarbeiter gehört werden. Hier darf jeder Vorschläge machen. Das ist ein Saustall hier. Ich habe eine Beschwerde geschrieben und die geht direkt an den Seehofer. Und jeder darf seine Meinung sagen. Apropos Beschwerden, bei so vielen Fällen können natürlich kleinere Fehlerchen auftauchen. Wer das Gefühl hat, zu Unrecht abgelehnt worden zu sein, kann sich hier im “Lawyers Room” einen Anwalt nehmen und klagen. Irfan und Cahit zum Beispiel haben eine Erfolgsquote von 97%. Wir haben auch einen ziemlich guten Draht zu der Ulrike in Bremen. Wir sind so. Und sie hat ein Herz für Jesiden. Und komischerweise sind alle unsere Mandanten Jesiden. Was sind eigentlich Jesiden? – Keine Ahnung. Ich hoffe, wir konnten durch diese kleine Führung verloren gegangenes Vertrauen wiedergewinnen. Vertrauen? Zwangsversetzt haben die mich nach Deggendorf. Wenn du das Maul aufmachst, wirst du gleich ruhig gest… Ich hoffe, wir konnten durch diese kleine
Führung… verloren gegangenes Vertrauen wiedergewinnen. Gerade bei einer Institution, die eines der
heikelsten Themen unserer Zeit verantwortet, ist es entscheidend, dass verlässlich und gewissenhaft gearbeitet wird.

100 thoughts on “Willkommen beim BAMF

  1. Soll ich jetzt lachen weil es so absurd erscheint , weinen weil es (etwas zugespitzt) oft der Realität entspricht oder wütend sein das keiner ernst gewillt ist an der Situation grundlegend was zu ändern….

    !!!!Auf die Straße!!!!

  2. Leute ! Ihr werdet hier viel rechte scheisse lesen weil die nazis das Internet sehr gut nutzen und gegenseitig ihren braunen scheiss hochliken. Versucht es einfach zu ignorieren , mit diesem Abschaum kann man nicht reden . Einfach ignorieren vielleicht essen sie sich gegenseitig auf

  3. Ich dachte nur bei uns in Syrien so was gibt . Naja 0815😂😂😂

  4. 245 dislikes von BAMF-Mitarbeiten.

    Gewürfelt wird aber tatsächlich, ist ein Nasenfaktor ob man 1 Jahr Verlängerung bekommt oder 3. Habe ich selber erlebt bei meiner Frau.

    Mitarbeiterin A morgens "wir verlängern um 1 Jahr, brauchen aber ein neues Foto",
    wir gehen in die Stadt, lassen ein Foto machen, sie machen Mittagspause.

    Nach der Mittagspause, die Frau die uns 5 Jahre mit 1 Jahr Verlängerung gequält hat (jedes mal ein Urlaubstag draufgegangen + Fahrerei) hat anscheinend nur eine Halbtagsstelle,
    ab zum nächsten Sachbearbeiter: "so ich schreib mal 3 Jahre drauf, achja und in 1,5 Jahren können sie permanentes Visa beantragen oder die Staatsbürgerschaft"

    Wohlgemerkt, ich, deutsche Staatsangehörigkeit, verdiene über dem Durchschnitt, haben ein gemeinsames Kind, deutscher, meine Frau, Studierte Informatikerin, deutsches Abitur, voll integriert.

  5. zum Glück hat Seehofer den von Merkel eingesetzten Rechtsbrechern um Weise, Cordt etc. inzwischen das Handwerk gelegt. Der Schaden den die dort angerichtet hatten ist so hoch, dass sie eigentlich vor Gericht müssten.

  6. Es fehlt nur eine Sequenz mit den Unternehmensberatern (immerhin haben die 55 Millionen vom BAMF bekommen, um dort die „Effizienz“ zu steigern).

    Ich ergänze folglich:

    Fallmanager Valentin Gruber liest erneut die Aussagen des Somaliers Hassan Ali Khaire, der als Fluchtgrund den anstehenden Militärdienst angibt. McKinsey-Berater Sören Hölltrüp schaut ihm über die Schulter.

    Hölltrüp: „Herr Gruber, das muss flotter gehen! So ist das non-performance.“

    Gruber: „Ich bin hier aber auf etwas Interessantes gestoßen. In Somalia gibt es keinen Militärdienst und der Klient heißt angeblich genauso wie der Premierminister des Landes. Das schon seltsam, oder?“

    Hölltrüp: „Herr Khaire will in Deutschland bleiben, aber Sie wollen offenbar nach Deggendorf umziehen. Sehe ich das richtig?“

    Gruber nestelt nervös an seiner Krawatte, wirft Hölltrüp einen entschuldigenden Blick zu und stempelt alle Papier auf seinem Schreibtisch mit „genehmigt“ ab. Versehentlich erwischt er auch seine in Butterbrotpapier gewickelte Pausensemmel, die nun Bleiberecht und Anspruch auf Sozialleistungen in Deutschland erhält.

  7. wenn es nicht von FUNK wäre , würde ich ja Lachen. Die ÖR ziehen die Probleme ins Lächerliche…….ist wohl auch das Ziel. Alles lächerlich. Übrigens haben die Grünen einen Untersuchungsausschuß dazu verhindert. Wie könnte es anders sein. Die kommunistische Agenda läuft…..

  8. Hallo, ihr macht tolle Videos.
    Vlt könnt ihr folgende Videos machen :
    Willkommen in Bafög Amt
    Willkommen in der Agentur für Arbeit

    😊 Liebe Grüsse

  9. Beim Finanzamt, Einwohnermeldeamt oder Kreisverwaltungsreferat muß ich auch als Berufstätiger mit knappem Zeitbudget eine Nummer ziehen und lange warten. Vor dem Münchner Bürgerbüro am Münchner Ostbahnhof habe ich schon öfter Warteschlangen (Münchner Bürger mit und ohne Migratonshintergrund) gesehen, die ums ganze Haus reichten. Beim Münchner BAMF, in dessen Nachbarschaft ich wohne, gehen die Warteschlangen im Eingangsbereich allenfalls bei großem Andrang bis zur Eingangstüre. Es wurde sogar eine aufwändige Rampe für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer gebaut, was nicht bei jedem Öffentlichen Gebäude üblich ist. Auch die beiden anderen Eingänge des großen Gebäudes sind nicht barrierfrei und nur über Treppen zu erreichen. Die umliegenden Büroräume sind ähnlich möbliert, mit lichtgrauem Mobiliar. Aber vielleicht fänden sich ja großzügige Spender, die einen Ersatz der Standard-Büromöblierung mit Wellness-Möbeln und -geräten mit edlen Holzoberflächen wie in einer Privatklinik finanzieren?

  10. das mit dem update auf win95 kenne ich auch. habe ewig die erste diskette nicht gefunden und festgestellt, das sie noch im alten 386er steckte, den ich gespendet habe. typisch microschrott!

  11. Gerade am Ende ein Meisterwerk, einerseits das ernste Thema, andererseits ein Kreuz im Hintergrund. Politisches Kabarett vom Feinsten! Nehmt meine 17,50!

  12. …kool gemacht… aber "willkommen in deutschland" auf arabisch/ persisch steht da nicht… sind nur iwelche buchstaben… ohne sinn

  13. das ist wirklich das aller aller aller beste Video von euch ! Danke.

    Könnt ihr bitte ein Video zur Ausländerbehörde oder Bafögamt machen ? 😂😂

  14. Ja sehe ich richtig? Deutsche Comedy, die sich über die linke Politik lustig macht? Ich dachte das geht nur mit den Rechten!

  15. Ich finde es nicht gut das ihr solche beschönigenden Propagandafilme erstellt die mit der Realitiät nichts zu tuen hat!

  16. 2:00 Schön auf Kosten der Rundfunkgebühren Falschmeldungen verbreiten und dabei CDU und AfD ein bisschen unter die Arme greifen; einfach nur toll!

  17. Ich war wirklich im BAMF. Erst fand ich das Video nur lustig und dann gab es immer wieder Wahrheiten. Überspitzt aber Real. Super Video und Schauspieler, am besten die Kollegin, die nach Deckendorf muss. 🤣

  18. Wahrheit oder Satire, wer weiß das schon. Es kommt einen sehr real vor. Wenn man in die Innenstädte schaut.

  19. Ich bin positiv überrascht. Wirkliche Satire die aufzeigt wie lächerlich unser Asyl System ist das jeder Hinz und Junz hier ins Land kann. Ich wundere mich dass sich die Berufsempörten noch nicht über dieses "rechtsradikale" Video empört haben…..

  20. Da es hier immer wieder zu "Verzerrungen" kommt, hier die Leseart der PKS/BKA-Tabellen:

    https://youtu.be/htB6mplUcRo

    Viel Freude damit und

    Schau genau!

  21. Alle ohne Pass ablehnen und für den Rest Sachleistungen und Arbeitseinsätze für die Gemeinschaft. Kindergeld als Steuerfreibetrag auf die Lohnsteuer. Schon wären viele Probleme nicht mehr existent.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *